Über mich

Verena Angelika Gineiger, Jahrgang 1975

Ich liebe das Zeichnen, Schreiben, Malen und kann dabei stundenlang in mir selbst versinken. Meine Kunst hat dabei nicht den Anspruch, möglichst perfekte Technik darzustellen, sondern mich selbst und den Betrachter freudig in das Hier und Jetzt zu bringen und die Seele zu berühren.

Nach einer langen Zeit schwerer Krisen und tiefer Täler ist es mir vor einigen Jahren endlich gelungen, einen stimmigen Weg der Heilung und Stabilität zu beschreiten, der bis heute anhält. Nach fast 20 Jahren habe ich 2015 meine Festanstellung in einem großen Unternehmen aufgegeben und mir so meine persönliche Freiheit zurückerobert. Vor allem durch die Kreativität konnte ich das Zurückliegende aufarbeiten und hinter mir lassen. Heute lebe ich glücklich verheiratet mit Mann und Katze in einem kleinen Dorf bei München.

In der Zwischenheit habe ich meine Geschichte in einem eigenen Buch verarbeitet, ein Mandala Malheft herausgebracht und eine Ausbildung zur Genesungsbegleiterin absolviert.

Zuletzt konnte ich 2019 meine Kunst in einer Galerie in Herrsching präsentieren, im Oktober gibt es eine Ausstellung von mir in Murnau zu sehen.

Mich selbst sehe ich als zeitloses Wesen, das in dieser Wandelzeit zu sein gewählt hat. Durch meine Kunst ist es mir möglich, Menschen an ihr eigenes wahres Selbst zu erinnern und ihnen dadurch wertvolle Impulse für ihren Weg zu geben. Das ist mir Freude und Auftrag zugleich.